Auf dem Weg zur sicheren Gemeinde

Kinder und Jugendliche brauchen innerhalb einer christlichen Gemeinschaft in ihren Gruppen einen möglichst sicheren Rahmen. Deshalb sind wir als Gemeinde auf dem Weg zur sicheren Gemeinde.
„Auf dem Weg“ will ausdrücken, dass dies kein starrer Punkt oder plakativer Satz sein soll, sondern wir uns dynamisch darum bemühen mit diesem wichtigen Thema unterwegs zu sein.
Auf diesem Weg versuchen wir folgende Ziele zu erreichen:

  • Kinder kennen und behaupten ihre Rechte.
  • Mitarbeitende sind wachsam und selbstkritisch.
  • Kindeswohlgefährdung, Gewalt und Missbrauch sind keine Tabuthemen.
  • Wir sind vernetzt und kennen Beratungs- und Anlaufstellen.

Unser Konzept auf eine Seite komprimiert findest du hier: